Trendwende oder Bärenmarkt-Rallye? - 23. August 2022

Markante Kursgewinne zeugten im Juli von beachtlicher Risikobereitschaft an den Finanzmärkten. Handelt es sich hierbei um eine klassische Bärenmarkt-Rallye in weiter fallenden Märkten oder markiert dieser Monat eine Trendwende mit nach wie vor günstigen Einstiegsmöglichkeiten?

Download

Bären in Europa auf dem Vormarsch? - 21. Juli 2022

Deutliche Kursrückgänge im Juni bescherten Investoren ein historisch schlechtes erstes Halbjahr. Bei stabilen Unternehmensgewinnen sind Aktien deutlich günstiger geworden, allerdings bei beachtlicher Skepsis zur weiteren konjunkturellen Entwicklung insbesondere in Europa. Bietet dies attraktive Niveaus zum Einstieg?

Download

Treiben die Zentralbanken die Weltwirtschaft in eine Rezession? - 30. Juni 2022

Die Inflation gewinnt weiter an Dynamik. Zentralbanken stehen unter Druck, ihre Gegenmaßnahmen zu verschärfen. Droht nun eine (technische) Rezession oder gelingt das so genannte soft landing?

Download

„Sell in May and go away?“- 30. Mai 2022

Gravierende Beschränkungen in China und deutliche Hinweise auf steigende Zinsen dominierten jüngst die Finanzmärkte. Bestätigt die jüngste Dynamik eine oft zitierte Börsenweisheit: „Sell in May and go away?“ Oder gibt es gute Gründe, auch in den Sommermonaten weiterhin investiert zu bleiben?

Download

Aktien ohne Alternative trotz konjunktureller Skepsis? - 29. April 2022

Nicht nur die Aktienmärkte, sondern auch die europäischen Rentenmärkte bescherten Investoren seit Beginn des Jahres Verluste – bei mittlerer Laufzeit in Höhe von ca. 3%. Wachsende Skepsis zur weiteren konjunkturellen Entwicklung der Weltwirtschaft stellt die Gewinnaussichten der Unternehmen in Frage. Sind Aktien dennoch alternativlos?

Download

Zäsur der Weltwirtschaft trotz robuster Aktienmärkte? - 26. März 2022

Der Überfall Russlands auf die Ukraine brachte nicht nur unsägliches menschliches Leid und Zerstörung, sondern wird auch als „Zivilisationsbruch“ und Zäsur für die Weltwirtschaft beschrieben. Zugleich reagierten die Aktienmärkte robust: Seit dem 23. Februar, dem Vorabend der Invasion, verzeichnet der globale Aktienindex, MSCI World, einen Kursanstieg von +8,3% (in Euro, seit Jahresbeginn: -2,0%). Der unabsehbare weitere Verlauf der militärischen und (wirtschafts-)politischen Ereignisse erschwert seriöse Prognosen. Welche Aspekte verdienen besondere Beachtung?

Download

Haben politische Börsen kurze Beine? - 24. Februar 2022

Die aggressive Invasion der Ukraine durch Russland schockiert die Welt. Der Eindruck dieser beklemmenden, schwer fassbaren und tragischen Ereignisse dominierte in den vergangenen Tagen die Nachrichten und die Finanzmärkte. Welche (wirtschafts-)politischen Reaktionen mit welchen Auswirkungen nun folgen, ist noch nicht abzusehen.

Kommentatoren bezeichnen den 24. Februar schon jetzt als historisches Datum, das einen tiefen Einschnitt zur bisherigen politischen und wirtschaftlichen Ordnung markiert. Zugleich betonen Analysten, dass politische Ereignisse in der Vergangenheit die Finanzmärkte nur vorübergehend beeinflussten. Erscheint diese Erwartung auch derzeit berechtigt?

Download

2022 im Zeichen von Inflation? - 12. Februar 2022

Die Finanzmärkte reagierten jüngst nicht nur auf geopolitische Nachrichten, sondern standen vor allem unter dem maßgeblichen Eindruck anhaltend anziehender Inflation und steigender Zinsen. Steht zu erwarten, dass diese Dynamik das Marktumfeld auch im weiteren Verlauf des noch jungen Jahres bestimmen wird?

Download